Rheinberg – Herrlichkeit Ossenberg e.V. – Ferienkompassmaßnahme des Heimatverein Herrlichkeit Ossenberg im APX

Rheinberg – Herrlichkeit Ossenberg e.V. – Ferienkompassmaßnahme des Heimatverein Herrlichkeit Ossenberg im APX

Rheinberg Der Besuch beim großen Geist von Rheinberg musste auch in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie ausfallen, aber immerhin konnte der Heimatverein Herrlichkeit 14 Kindern im Alter von sechs bis 13 Jahren im Rahmen des Rheinberger Ferienkompasses eine Führung durch den Archäologischen Park Xanten anbieten, die in diesem Jahr schon zum achten Mal stattfand.
Pünktlich um 15.00 Uhr setzte sich der Autokorso, die Kinder wurden wie immer von Vorstandsmitgliedern des Vereins chauffiert, in Bewegung.
In Xanten angekommen hörten sie dann höchst interessiert zu, als Dr. Gisela Irawan, die Kassiererin des Heimatvereins und Gästeführerin im APX, sachkundig und kindgerecht über die Entstehung der römischen Ansiedlung Colonia Ulpia Traiana vor fast 2000 Jahren und ihre weitere Entwicklung in der unmittelbaren Nachbarschaft zur heutigen Stadt Xanten berichtete. In der anderthalbstündigen Führung wurde neben dem Hafentempel und seinem noch erhaltenen Fundament auch das Amphitheater besichtigt.
Leider konnten wegen Corona die vielen Gebäude nur von außen besichtigt werden, aber dennoch machten sie bei den Kindern auch aufgrund der Erklärungen von Irawan großen Eindruck.
Zum Abschluss des überaus gelungenen Nachmittages wurde noch ein kurzer Abstecher zum APX-eigenen Spielplatz gemacht, wo sich die Kinder dann so richtig austoben konnten, bevor es wieder zurück nach Rheinberg ging, wo die Eltern schon sehnsüchtig auf ihren Nachwuchs warteten.
Einen kleinen Snack und Getränke gab es auch noch, und das alles zum Nulltarif, da im APX für Kinder derzeit kein Eintritt verlangt wird.

Foto: Dr. Gisela Irawan hatte die Kinder schnell auf ihrer Seite

(Quelle: Pressemitteilung Herrlichkeit Ossenberg e.V.)