Team-Lack

KFZ-Meisterbetrieb

 

 

DSC_8896
DSC_4578

Team Lack gibt es seit September 2018 in Orsoy. Im KFZ-Meisterbetrieb von Marek Kwiatkowski, den er mit seiner Frau Anna führt wird lackiert, clever repariert und noch viel mehr rund ums Auto angeboten. Auf 1500 Quadratmetern werden Fahrzeuge wieder in Schuss gebracht. Im Betrieb werden zwei wichtige Arbeitsprozesse zu einem Strang verwoben. Unfallschäden werden repariert und ausgebessert, anschließend wird der passende Lack aufgetragen, so dass ein Fahrzeug nach einem Zusammenstoß wieder aussieht wie neu. Lacke werden über eine Codierung am Computer vorgegeben, so dass immer der Originalton auf das Fahrzeug aufgetragen wird. Nach dem die Software den Farbton bestimmt hat, wird dieser gemischt. „Es gibt bestimmte Formeln, die die genaue Farbe ermitteln“, so Kwiatkowski.

Der Orsoyer arbeitet beim Lackieren mit einem Trockenschliff. „Ich finde diese Methode gut, weil sie auch umweltverträglich ist.“ Es werde zum einen kein Wasser verbracht, zum anderen entstehe kein Schmutzwasser. Auch die Arbeitsprozesse seien dadurch beschleunigt, was natürlich Kosten spare.

Das Schöne beim Team Lack ist, dass alles aus einer Hand kommt. Das Auto bekomme ein Rundum-Paket. Neben der Beseitigung der Karosserieschäden und der passenden Lackierung, repariert das Team Lack auch Glasschäden.

Am Ende gibt es, wenn Kunden es wünschen auch noch eine professionelle Fahrzeugaufbereitung.

 

Team Lack bietet KFZ-und Industrielackierung, Wohnmobil- und Wohnwagenlackierung, Instandsetzung von Unfallschäden, Ausbeulen ohne Lackieren sowie Smart- und Spot-Repair, Scheibenservice an.

Eine zweite Lackierkabine ist dazugekommen.

Der Betrieb hat drei Mitarbeitern angefangen und ist um drei weiter Mitarbeiter gewachsen.