Stadt Duisburg – VHS-Vortrag: Die Reise der Heldin

Stadt Duisburg – VHS-Vortrag: Die Reise der Heldin

Duisburg Kunsthistorikerin Nathalie Krall unternimmt in einem Vortrag am Mittwoch, 1. September, von 18 bis 19.30 Uhr den Versuch, die Heldenreise um die Heldinnenreise zu erweitern. Der Vortrag findet im Saal der Volkshochschule an der Steinschen Gasse 26 in der Stadtmitte statt.

 

Die Heldenreise nach dem Entwurf von Joseph Campbell begegnet uns in vielen Bereichen des Lebens. Doch unterscheidet sie sich stark von der Heldinnenreise. Während die Figur des Helden unabhängig von Geschlecht und Form ist, findet seine Reise im Außen statt, in einer männlich geprägten und oft männlich dominierten Welt, in der er bestehen und die er meistern muss. Mehr Erfahrungsmuster als Handlungsmuster, mehr Abenteuer im Innen statt Reise im Außen, mehr Weg zu Erkenntnis als zu Ruhm, führte die Heldinnenreise dagegen bislang ein Schattendasein.

 

Die Teilnahme kostet 5 Euro. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.vhs-duisburg.de.

(Quelle: Pressemitteilung Stadt Duisburg)