Stadt Moers – Bodenuntersuchungen im Freizeitpark-See

Stadt Moers – Bodenuntersuchungen im Freizeitpark-See

Bodenuntersuchungen im Freizeitpark-See

Moers. (pst) Am Donnerstag, 11. März, werden voraussichtlich Bodenuntersuchungen auf der Fläche des jetzigen Sees im Freizeitpark durchgeführt. Hier entstehen bald eine Plaza und eine Teilfläche des Skateparks. Um die Bohrungen durchführen zu können, muss das künstliche Gewässer geleert werden. Die Maßnahme wird gleichzeitig mit der notwendigen Reinigung verbunden. Der baufällige See kann ab Montag, 15. März, wieder mit frischem Wasser befüllt werden und in seine voraussichtlich letzte Saison gehen. Auf Wasser müssen die Parkbesucher übrigens nach dem Umbau nicht verzichten. Ein Wasserwandler setzt das Element modern in Szene.

(Quelle: Pressemitteilung Stadt Moers)