Stadt Neukirchen-Vluyn – „Land der Flunen“ – Kunst im öffentlichen Raum

Stadt Neukirchen-Vluyn – „Land der Flunen“ – Kunst im öffentlichen Raum

 
Mit internationalen Kunstschaffenden ins Gespräch kommen

Neukirchen-Vluyn Das Projekt „Land der Flunen – Fäden der Vergangenheit“ präsentiert vom 20. Juni bis Ende September 2021 eine Ausstellung mit Installationen von fünf international tätigen Künstlerinnen und Künstlern im Stadt- und Landschaftsraum von Neukirchen-Vluyn. Interessierte Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen, den Aufbau der Kunstwerke zu begleiten und mit den internationalen Kunstschaffenden ins Gespräch zu kommen. An folgenden Terminen stehen zur Verfügung:

Freitag, 4. Juni 2021, 11.00 Uhr
Karin van der Molen (NL, Sprache Deutsch) und Elena Redaelli (I, Sprache Englisch)
Anmeldung erbeten bis 03.06.2021
Dienstag, 15. Juni 2021, 14.00 Uhr
Edgardo Mandanes (ARG, Sprache Englisch), Jan Gerling (D) und Jens J. Meyer (D)
Anmeldung erbeten bis 14.06.2021

Alle Kunstwerke finden sich auf Niederberg bzw. im Ortsteil Vluyn. Informationen zu den Standorten und Kunstschaffenden: https://nv-entdecken.de/nv-entdecken/land-der-flunen/land-der-flunen.html
Zur Planung der Gespräche ist eine Anmeldung zwingend erforderlich an pressestelle@neukirchen-vluyn.de.

(Quelle:Pressemitteilung Stadt Neukirchen-Vluyn)