Stadt Rheinberg – Earth Hour 2021 in Rheinberg – Licht aus. Klimaschutz an

Stadt Rheinberg – Earth Hour 2021 in Rheinberg – Licht aus. Klimaschutz an

Earth Hour 2021 in Rheinberg – Licht aus. Klimaschutz an

Rheinberg Am 27. März 2021 um 20.30 Uhr schalten Menschen, Städte und Unternehmen auf der ganzen Welt für 60 Minuten das Licht aus. Eine Abstimmung per Lichtschalter für mehr Klimaschutz. Das ist die Earth Hour. Und Rheinberg ist erneut dabei.
Gemeinsam mit dem WWF Deutschland will die Stadtverwaltung ein starkes Zeichen für mehr Klimaschutz und die Zukunft unseres Planeten setzen. Für 60 Minuten werden daher die Lichter am Stadthaus sowie am Alten Rathaus ausgeschaltet. Bürgermeister Dietmar Heyde lädt alle Rheinbergerinnen und Rheinberger ein, sich zu beteiligen: “Ich finde, dass der Earth Hour in diesem Jahr -kurz nach dem Jahrestag des ersten Corona-Lockdowns- eine besondere Bedeutung zukommt. Diese Stunde erinnert uns alle daran, dass wir trotz der thematischen Überlagerung des öffentlichen Bewußtseins durch die Pandemie die Klimakrise und deren Anpassungserfordernisse nicht aus den Augen verlieren dürfen und dieser mit all unseren Möglichkeiten weiter entschieden entgegenwirken müssen! Und manchmal kann eben auch Dunkelheit die Augen öffnen und Aufmerksamkeit schaffen. Ich bin dabei!”
Die nächsten zehn Jahre sind entscheidend, um eine Eskalation der Klimakrise zu verhindern. Wenn es nicht gelingt, das Ziel des Pariser Klimaabkommens einzuhalten, und die Erderhitzung auf deutlich unter zwei Grad zu begrenzen, drohen katastrophale Konsequenzen für Mensch und Natur. Jede sechste Art könnte aussterben. Wetterextreme werden häufiger – Waldbrände, Dürren und Überflutungen heftiger. Jedes Zehntel Grad zählt.

Die Earth Hour zeigt, wie Menschen gemeinsam auf der ganzen Welt für den Erhalt des Planeten kämpfen. Jede und Jeder kann sich am 27. März um 20.30 Uhr mit dem symbolischen Lichtausschalten in den eigenen vier Wänden beteiligen. Dinner in the Dark, Verstecken spielen mit den Kindern, malen mit Leuchtfarben: Wir laden gemeinsam mit dem WWF alle ein, bei der Earth Hour digital mitzumachen und unter den Hashtags #LichtAus und #EarthHour davon zu erzählen.
Weitere Infos zur Earth Hour, der weltweit größten Aktion für Klima- und Umweltschutz gibt es unter www.wwf.de/earth-hour oder bei Nicole Weber F. Santos vom Klimaschutzmanagement der Stadt Rheinberg unter 02843 171 498 oder klimaschutz@rheinberg.de.

 

(Quelle: Pressemitteilung Stadt Rheinberg)