Stadt Rheinberg – Kulturbüro beendet die Spielzeit 2020/21 vorzeitig

Stadt Rheinberg – Kulturbüro beendet die Spielzeit 2020/21 vorzeitig

Rheinberg Jetzt steht es leider fest: Das Kulturbüro Rheinberg kann auch die letzten Veranstaltungen der Reihe “Theater & mehr” “Spatz und Engel” am 04.06.2021 sowie aus der Reihe “Kabarett & Comedy” “Kom(m)ödchen – Quickies. Schnelle Nummern zur Lage der Nation” am 06.06.2021 nicht durchführen!
Der Stab für außergewöhnliche Ereignisse (SAE) in Rheinberg hat in der vergangenen Woche beschlossen, die Spielzeit 2020/21 zum Schutz aller Beteiligten vorzeitig zu beenden, da es mit den derzeitigen Auflagen nicht möglich sein wird eine Veranstaltung im geschlossenen Raum für bis zu 270 Zuschauer anzubieten.

Die anteiligen Eintrittsentgelte für die ausgefallenen Veranstaltungen werden allen Abonnent*innen durch das Kulturbüro unaufgefordert erstattet.

Das Kulturbüro möchte sich an dieser Stelle ganz herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken, da bereits jetzt trotz aller Widrigkeiten viele Abonnements in die nächste Spielzeit 2021/22 verlängert wurden. Für die nächste Spielzeit wird wieder ein buntes Programm geplant, wobei es sich um eine Mischung aus verlegten Veranstaltungen aus der jetzigen Spielzeit sowie neue Stücke handeln wird. Es ist bestimmt wieder für jeden etwas dabei. Lassen Sie sich überraschen.

Das Kulturbüro wünscht Ihnen einen schönen Sommer und bleiben Sie gesund. Wir freuen uns auf Sie, wenn es im Herbst dann hoffentlich wieder heißt “Vorhang auf, wir machen Theater in der Stadthalle Rheinberg”.

(Quelle:Pressemitteilung Stadt Rheinberg)