Stadt Xanten

Stadt Xanten

So sehen klimafreundliche Vorgärten in Xanten aus- Ausstellung des LEADER- Wettbewerbs „Bunt statt Grau“

Xanten Sehr zufrieden blickt die Stadt Xanten auf den Wettbewerb für klimafreundliche Vorgärten 2020 zurück. Im Rahmen des LEADER-Projektes gingen in den Kommunen Sonsbeck, Alpen, Rheinberg und Xanten insgesamt 37 Bewerbungen ein.

Unter dem Motto „Bunt statt Grau“ zeigten die Gartenbesitzer(innen) mit ihren Bewerbungsfotos, wie facettenreich klimafreundliche Vorgärten sind. In der Bewertung legte eine fachkundige Jury Wert darauf, dass die Vorgärten unversiegelt sind und einer Vielfalt von heimischen Pflanzen und Tieren Lebensraum bieten. Nur unversiegelte Flächen schaffen ein gesundes Klima in Wohngebieten, ermöglichen die Versickerung von Wasser vor Ort und leisten einen wichtigen Beitrag zum Artenschutz. Unumstritten sind klimafreundliche Vorgärten auch ein ästhetischer Hingucker.

Um dies zu zeigen wurden die Bewerbungsfotos aus Xanten in einer Fotocollage festgehalten und sind ab sofort an folgenden Stellen im Stadtgebiet ausgestellt: Filialen der Sparkasse am Niederrhein, Rathaus und Blumen Wegenaer. Allen Bewerber(innen) einen herzlichen Dank für den Beitrag zum Klimaschutz und für die fotografische Inspiration zum Nachahmen im eigenen Vorgarten.

(Quelle: Pressemitteilung der Stadt Xanten)