Stadt Xanten – 20 weitere iPads für digitales Lernen in der Gesamtschule

Stadt Xanten – 20 weitere iPads für digitales Lernen in der Gesamtschule

Xanten Die digitale Ausstattung von Schulen steht spätestens seit der Coronapandemie mit dem daraus resultierenden Distanzunterricht verstärkt im Fokus. Vor diesem Hintergrund übergab der Vorstandsvorsitzende der Sozialstiftung Xanten, Bürgermeister Thomas Görtz nun bei einem Besuch der Willi-Fährmann Gesamtschule an den Vorsitzenden des Fördervereins insgesamt 20 zusätzliche iPads im Gesamtwert von rd. 9.000,-€.

Da das Arbeiten mit digitalen Medien an der Willi-Fährmann Gesamtschule bereits seit Jahren gängige und bewährte Praxis ist, ist der Bedarf an dieser Schule besonders hoch. Die Geräte stehen der Schule zur Ausleihe für die Schülerinnen und Schüler zum Einsatz im Unterricht zur Verfügung. Die Beschaffung wurde aus Mitteln der Sozialstiftung sowie aus ausdrücklich für die weitere Schuldigitalisierung zweckgebundenen privaten Spenden aus den Reihen der CDU-Fraktion und des Bürgermeisters persönlich finanziert. Volker Markus als Vorsitzender des Fördervereins sowie der Schulleiter der Willi-Fährmann Gesamtschule, Frank Pieper, und natürlich die Schülerinnen und Schüler freuen sich über die zusätzlichen Geräte für den Gerätepool der Schule und danken der Sozialstiftung und den Spendern herzlich.

(Quelle:Pressemitteilung Stadt Xanten)