Stadt Xanten – St. Victor-Bruderschaft Xanten e. V. anno 1393-Sponsorenschießen am 21. August auf der Schießsportanlage am Fürstenberg

Stadt Xanten – St. Victor-Bruderschaft Xanten e. V. anno 1393-Sponsorenschießen am 21. August auf der Schießsportanlage am Fürstenberg

Xanten Nach einer schweren Zeit für alle Bürgerinnen und Bürger mit mehreren Lockdowns, fehlenden Vereinsaktivitäten und finanziellen Unsicherheiten, hat nun auch noch die Flutkatastrophe einigen Regionen schwer zugesetzt. Viele Betroffene haben ihre Häuser, ihre Habseligkeiten, ihren sicheren Zufluchtsort verloren und stehen vor einer großen menschlichen, aber auch finanziellen Herausforderung. Hier möchte die St. Victor-Bruderschaft Xanten als starke Gemeinschaft helfen!

Daher veranstalten die Victor`sse am Samstag, den 21. August mit ihrem Schützenbruder Wilfried Welbers ein Sponsorenschießen. Der Sportschütze wird an diesem Tag 50 Serien mit jeweils 10 Schuss auf eine elektronische Zielscheibe, mit dem Luftgewehr aufgelegt, schießen. Dies ist insofern eine besondere Herausforderung, weil in Wettkämpfen in der Regel lediglich drei Serien geschossen werden.

Sponsoren haben die Möglichkeit, einzelne oder auch mehrere Serien mit jeweils zehn Schüssen zu kaufen. Bei jeder geschossenen „10“ auf der Zielscheibe in der gewählten Serie zahlt der Sponsor einen Euro. Trifft Sportschütze Welbers bei jedem Schuss in der Serie die „10“, zahlt der Sponsor also insgesamt zehn Euro. Interessenten, die eine oder mehrere Serien sponsern möchten, um damit den Flutopfern in unserem Land zu helfen, melden sich bitte bei Peter Bullmann, dem Kapitän der St. Victor-Bruderschaft Xanten, per Mail unter st.victor-kapitaen@gmx.de oder telefonisch unter 0171 9760787. Dabei muss lediglich angegeben werden, welche Serien zwischen eins und fünfzig gekauft werden sollen.

Am Abend des 21. August teilen die Victor‘sse den Sponsoren mit, wie oft die „10“ vom Schützen Wilfried Welbers in der jeweiligen Serie geschossen wurde. Gerne sind Zuschauer zu diesem Sponsorenschießen eingeladen. Start auf der Schießsportanlage am Fürstenberg ist um 10 Uhr. Bis etwa 16 Uhr ist der Zutritt zur Anlage unter Einhaltung der Corona-Schutzbestimmungen erlaubt. Es gilt Maskenpflicht.

Die St. Victor-Bruderschaft hofft für die Menschen, die Vereine und die Gemeinschaften in den betroffenen Regionen, mit ihrer Aktion eine hohe Summe an Spendengelder zu erzielen, um damit beim Wiederaufbau helfen zu können und so den Betroffenen Mut und Zuversicht zu schenken.

Anmeldungen sind bis zum 20. August um 18 Uhr möglich.

Kapitän Peter Bullmann, Wilfried Welbers und Volker Markus stehen Ihnen für weitere Fragen natürlich gerne zur Verfügung. 

Foto: Sportschütze Wilfried Welbers.

(Quelle: Pressemitteilung St. Victor-Bruderschaft Xanten e. V. anno 1393)