Gemeinde Sonsbeck – Sonsbeck radelt um den Wanderpokal

Gemeinde Sonsbeck – Sonsbeck radelt um den Wanderpokal

Sonsbeck radelt um den Wanderpokal

Für drei Wochen im Mai heißt es für die Gemeinde Sonsbeck wieder: In die Pedale treten!

Sonsbeck Vom 2. bis zum 22. Mai heißt es wieder: Radfahren für den Klimaschutz, denn die Gemeinde Sonsbeck nimmt in diesem Jahr zum fünften Mal am deutschlandweiten Mobilitätswettbewerb „STADTRADELN“ teil. Dabei gilt es, im dreiwöchigen Aktionszeitraum möglichst viele Wege im Alltag mit dem Fahrrad oder Pedelec (bis 25 km/h) zurückzulegen und somit Fahrradkilometer für die Gemeinde und das eigene Team zu sammeln.

Mitmachen kann wieder jeder, der in Sonsbeck wohnt, arbeitet, zur Schule geht oder einem Verein in der Gemeinde angehört. Egal ob beruflich oder privat, kurze oder lange Strecken – jeder Kilometer zählt. Die Fahrradkilometer werden in Teams beliebiger Größe (mind. 2 Personen) gesammelt z.B. als Familie, Freundeskreis, Verein oder Unternehmen. Auch jede allein zurückgelegte Strecke wird dem eigenen Team gutgeschrieben. Dazu einfach kostenlos unter www.stadtradeln.de/sonsbeck registrieren, ein neues Team gründen oder einem bestehenden Team beitreten. Die im Aktionszeitraum zurückgelegten Kilometer werden dann ebenfalls über die Homepage erfasst oder über die STADTRADELN-App fürs Smartphone eingetragen. Alternativ sind für Interessierte ohne Internetzugang Anmelde- und Kilometererfassungsbögen im Rathaus erhältlich.

Zeitgleich mit Sonsbeck sind in diesem Jahr zum zweiten Mal alle 13 Kommunen des Kreis Wesels beim STADTRADELN dabei, sodass alle im freundschaftlichen Wettbewerb um die Wette radeln. Kreisweit werden Preise für den fahrradaktivsten Kindergarten (Eltern und Großeltern zählen hierbei mit) sowie die fahrradaktivsten Schulklassen (Grund- und weiterführende Schule) ausgelobt. Auf Gemeindeebene wird das Team mit den meisten Gesamtkilometern, das Team mit den meisten Pro-Kopf-Kilometern sowie die fahrradaktivste Schulklasse ausgezeichnet. Lokal wird die Aktion von der Sparkasse am Niederrhein sowie der innogy Westenergie unterstützt.

In diesem Jahr können sich Schulen erstmalig zusätzlich auch fürs Schulradeln anmelden. Bei dem Wettbewerb auf Landesebene werden die fahrradaktivsten Klassen und Schulen in NRW gesucht.

Die fahrradaktivste Stadt bzw. Gemeinde im Kreis Wesel, (relative und absolute Anzahl an Radler*Innen zur Einwohnerzahl), bekommt, wie im letzten Jahr, einen Wanderpokal verliehen.

Zum Auftakt des STADTRADELNS gilt es vor allem in der ersten Woche (2. bis 8. Mai) fleißig und viel in die Pedale zu treten, um im „Wettkampf“ mit den anderen Kommunen eine Spitzenposition einzunehmen. Also, die geradelten Kilometer zeitnah eintragen bzw. dem Klimaschutzmanager Herr Tittmann melden. Weitere Informationen zum Wettbewerb sind auf denen im Gemeindegebiet verteilten Flyern und Postern sowie unter www.stadtradeln.de/sonsbeck ersichtlich.

Kontakt & weitere Informationen: Klimaschutzmanager Christopher Tittmann 02838/36167 oder christopher.tittmann@sonsbeck.de

Foto Gemeinde Sonsbeck: Klimaschutzmanager Christopher Tittmann präsentiert stolz den erradelten Wanderpokal vom Kreis Wesel

(Quelle: Pressemitteilung Gemeinde Sonsbeck)