Viele Infos und auch faire Produktproben gibt es am Stand auf dem Wochenmarkt. (

Stadt Moers – Moers will fair bleiben

Moers will fair bleiben

Moers. (pst) Moers wurde 2014 die 245. Fairtrade Town in Deutschland – und will es bleiben. Die Stadt bewirbt sich erneut um diese Auszeichnung. Im Vorfeld dieser Re-Zertifizierung hat sich eine neue Steuerungsgruppe gefunden und erste Aktionen geplant. Los geht es mit einem Stand auf dem Moerser Wochenmarkt im Bereich Altmarkt am Dienstag, 27. April. „Wir möchten über fairen Handel informieren und mit kleinen fair gehandelten Proben von den Produkten überzeugen“, sagt die neue Sprecherin der Gruppe, Beate Schieren-Ohl. „Sie finden unseren Stand auf jeden Fall. Man kann uns gar nicht übersehen, denn ein Werbesegel und viele bunte Plakate machen auf uns aufmerksam.“ Der Anfang ist gemacht, aber bis Fairer Handel in Moers ein fester Begriff wird, brauchen die engagierten Ehrenamtler noch viel Unterstützung. Alle, die sich für dieses Thema interessieren, sind am Marktstand herzlich willkommen. Wer mitmachen möchte, kann sich dort in eine Liste eintragen.

Interessierte können sich auch jederzeit gerne bei Michael Birr vom Moerser Stadtmarketing, einem weiteren Mitglied der Steuerungsgruppe, melden: m.birr@moers-marketing.de.

(Quelle: Pressemitteilung Stadt Moers)