Kreis Wesel – Landrat Ingo Brohl gratuliert Isabell Werth zur Goldmedaille

Kreis Wesel – Landrat Ingo Brohl gratuliert Isabell Werth zur Goldmedaille

Die gebürtige Niederrheinerin Isabell Werth aus Rheinberg hat gemeinsam mit ihren beiden Teamkolleginnen am Dienstag, 27. Juli 2021, die Goldmedaille im Dressurreiten bei der Olympiade gewonnen. Dies ist die zweite Goldmedaille für die deutschen Sportler in Tokio.

Landrat Ingo Brohl: „Isabell Werth ist eine absolute Ausnahmeathletin. Seit Jahren liefern sie und ihre Pferde fast schon die Garantie für Medaillen bei Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften. Aber jede dieser Ausnahmeleistungen ist eben keine Selbstverständlichkeit, sondern dahinter steckt viel Fleiß, Arbeit und eine herausragende Harmonie mit ihren Pferden. Als Kreis Wesel sind wir stolz, dass dank der hervorragenden Leistung von Isabell Werth und ihren Mitstreiterinnen auch der Niederrhein ein bisschen goldener strahlt. Ich gratuliere ganz herzlich zu diesem Erfolg, verbunden mit den besten Wünschen für den kommenden Einzelwettkampf.“

(Quelle: Pressemitteilung Kreis Wesel)