Moers – Polizeimeldung – nicht gut abgeschirmt..

Moers – Polizeimeldung – nicht gut abgeschirmt..

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Moers – Nicht gut abgeschirmt..

Moers (ots)

Diese Aktion ging wirklich sprichwörtlich “in die Hose”.

Im Vorbeifahren fielen einer Streifenwagenbesatzung am Freitag gegen 00.10 Uhr an der Klosterstraße ein Unbekannter auf, der auf einer Parkbank saß.

Die Polizisten wunderten sich, denn der Mann hielt einen Regenschirm vor dem Oberkörper und in der anderen Hand Papiertaschentücher.

Als sie auf ihn zuliefen, versuchte der Ertappte, hastig seine Hose zu schließen. Sein Smartphone auf seinem Oberschenkel ließ jedoch erahnen, welcher Beschäftigung er zuvor nachgegangen war.

Doch bei der Erregung öffentlichen Ärgernisses, für die der 43-jährige Duisburger eine Anzeige kassierte, blieb es nicht. Die Polizisten stellten fest, dass gegen den 43-Jährigen ein Haftbefehl vorlag und nahmen ihn vorläufig fest.

Bei der Durchsuchung seiner Sachen fanden die Polizisten unter anderem einen Schraubendreher, ein Cutter Messer und Handschuhe. Aber auch beispielsweise drei Schminkpinsel, zwei Scheibenwischblätter, einen Messerblock und Reifendruckluftfüller.

Kurzerhand stellten die Beamten alle gefundenen Gegenstände sicher, da der Verdacht nahe lag, dass die Gegenstände aus Diebstählen stammen oder aber Straftaten damit begangen worden sein könnten.

Da der Duisburger auch Drogen dabei hatte, kassierte er hierfür ebenfalls eine Anzeige.

Anscheinend hatte der 43-Jährige die Polizei nicht auf dem Schirm gehabt…

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell