Stadt Duisburg – VHS-Vorträge

Stadt Duisburg – VHS-Vorträge

VHS-Vortrag: Das Gendersternchen

Duisburg Die Volkshochschule bietet am Montag, 6. September, um 20 Uhr im Stadtfenster an der Steinschen Gasse 26 in Duisburg-Mitte einen Vortrag zum Thema „Genderstern“ an.

Referent Josip Sosic stellt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern den aktuellen Stand vor und bietet Raum für eine eigene Diskussion. Immer häufiger taucht in Texten der sogenannte Genderstern auf. Viele Menschen stolpern über Konstruktionen wie “Bürger*in” oder “Teilnehmer*in”, andere nutzen den Stern nicht nur in der Schreibung, sondern sprechen ihn auch durch einen Glottisschlag, eine kleine Pause zwischen den durch den Stern getrennten Wortteilen.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine verbindliche Anmeldung jedoch erforderlich.

Weitere Informationen gibt es telefonisch bei der VHS: Josip Sosic, 0203 283-3725 und online unter www.vhs-duisburg.de.

 

VHS-Seminar: Umgang mit Trauer und Verlust

Die Volkshochschule bietet am Freitag, 10. und am Samstag, 11. September, jeweils von 11 bis 15 Uhr im Stadtfenster an der Steinschen Gasse 26 in Duisburg-Mitte ein Seminar zum Umgang mit Trauer und Verlust an.

Notfallseelsorgerin Marina Heyermann richtet sich mit dem Seminar „Plötzlich ist alles anders“ an Menschen, die sich mit Trauer und Verlust auseinandersetzen wollen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten hier hilfreiche Unterstützung im Trauerprozess.

Die Teilnahmegebühr beträgt 55 Euro. Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.

Weitere Informationen gibt es telefonisch bei der VHS, Heike Pieper, 0203 283-2775 und online unter www.vhs-duisburg.de.

(Quelle:Pressemitteilung Stadt Duisburg)