Stadt Duisburg –

Stadt Duisburg –

Erste digitale Fachkräftewoche – Grenzen überwinden

Duisburg Die erste digitale Fachkräftewoche steht unter dem Motto „Grenzen überwinden“. Vom 9. Bis zum 12 März 2021 stehen dort Fragen aus der Personalwirtschaft im Fokus.

Auch bei der Entwicklung des Veranstaltungsformats wurden Grenzen überwunden, denn die Kompetenzzentren Frau und Beruf Niederrhein, Mittlerer Niederrhein, Aachen und Düsseldorf/Kreis Mettmann arbeiten in enger und überregionaler Kooperation miteinander.

Jeder Wochentag ist einem anderen Kernthema gewidmet, von partnerschaftlicher Vereinbarkeit über „Employer Branding“ hin zu „New Leadership“. Im Blickpunkt steht die Frage, inwieweit sich die Arbeitswelt durch die Folgen der Coronapandemie verändert hat. In den virtuellen Veranstaltungen geht es auch darum, welche Potenziale für die Fachkräftesicherung bestehen und wie diese noch besser genutzt werden können.

Das abwechslungsreiche Programm dient mehr als nur dem Austausch: Es bietet die Gelegenheit für Geschäftsführende, Personalverantwortliche und weibliche Führungskräfte aus kleinen und mittelständischen Unternehmen, Themen aus einer anderen Perspektive zu betrachten und praxisnahe Tipps und Tricks von Expertinnen und Experten zu erhalten“, so Katharina Küpper-Schreiber und Alexandra Schmitz vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf Niederrhein. Sie sind zugleich auch Ansprechpartnerinnen für das Programm. Das Kompetenzzentrum unterstützt Betriebe bei einer zukunftsorientierten und familienfreundlichen Unternehmensentwicklung.

Das vollständige Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier:

https://fachkraefte-im-fokus.de/erste-digitale-fachkraeftewoche-grenzen-ueberwinden/

(Quelle: Pressemitteilung Stadt Duisburg)