Stadt Duisburg – Online-Seminar für Lehrkräfte: „Lesestrategien kompetenzorientiert vermitteln“

Stadt Duisburg – Online-Seminar für Lehrkräfte: „Lesestrategien kompetenzorientiert vermitteln“

Online-Seminar für Lehrkräfte: „Lesestrategien kompetenzorientiert vermitteln“

Duisburg Die Vermittlung von Lesestrategien zur Förderung der Lesekompetenz und zur Reflexion von Lernprozessen wird zum Thema eines Online-Seminars, das am Donnerstag, 6. Mai, von 12 bis 15 Uhr stattfindet. Das Seminar richtet sich an Pädagogen und Lehrkräfte am Übergang Primarbereich – Sekundarstufe I und wird von der „Duisburger Fortbildungskooperation“ unter Beteiligung mehrerer Ämter der Stadt Duisburg veranstaltet.

Die Ergebnisse internationaler Schulleistungsstudien, wie PISA und IGLU zeigen, dass ein hoher Anteil an Schülerinnen und Schülern nicht hinreichend lesen können. Referentin Tatjana Vogel, wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin an der TU Dortmund, ermöglicht Einblicke in verschiedene Aspekte zur Förderung der Lesekompetenz.

Die terminologische Auseinandersetzung mit dem Begriff der Lesekompetenz stellt die Basis der Veranstaltung dar, anschließend wird es um konkrete Lesestrategien und ihre Vermittlung gehen. Im praktischen Teil werden verschiedene Umsetzungsmöglichkeiten für alle Jahrgangsstufen diskutiert. Am Ende des Workshops werden die Teilnehmer angeregt, erste Ideen für ein eigenes Leseförderkonzept zu entwickeln, das die heterogene Ausgangslage der individuellen Zielgruppe berücksichtigt.

Das Seminar ist für Duisburger Fachpersonal kostenfrei. Anmeldungen sind ab sofort unter Angabe der Seminarnummer R0-036 per E-Mail an Yvonne Liedtke, y.liedtke@stadt-duisburg.de, möglich. Der Zugangslink wird nach Anmeldung vergeben.

(Quelle : Pressemitteilung Stadt Duisburg)