Stadt Duisburg – Gedenken am Jahrestag des Loveparade-Unglücks

Stadt Duisburg – Gedenken am Jahrestag des Loveparade-Unglücks

Vollsperrung des Tunnels an der Karl-Lehr-Straße

 

Duisburg Das Loveparade-Unglück jährt sich am Samstag den 24. Juli zum elften Mal. Anlässlich des Jahrestags veranstaltet der Verein Bürger für Bürger e.V. am Vorabend, 23. Juli, die „Nacht der tausend Lichter“. Am 24. Juli lädt die Stiftung Duisburg 24.7.2010 zu einer Andacht an der Gedenkstätte.

 

Die Karl-Lehr-Straße wird im Bereich des Tunnels am Freitag, 23. Juli, von 16 bis 23 Uhr und Samstag, 24. Juli, von 14 bis 22 Uhr für den gesamten Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Umleitungsempfehlungen über die Düsseldorfer Straße und den Sternbuschweg werden ausgeschildert. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich jederzeit passieren.

(Quelle: Pressemitteilung Stadt Duisburg)