Stadt Duisburg – Mittelalterliches Ferienprogramm des Kultur- und Stadthistorischen Museums

Stadt Duisburg – Mittelalterliches Ferienprogramm des Kultur- und Stadthistorischen Museums

Das Kultur- und Stadthistorische Museum bietet vom 19. bis 23. Juli, jeweils von 9 bis 15 Uhr am Johannes-Corputius-Platz 1 in Duisburg-Mitte ein Ferienprogramm für Kinder an.

 

Museumspädagoge Olaf Fabian-Knöpges begibt sich mit Kindern zwischen 8 und 14 Jahren auf eine Zeitreise in die Welt der Ordensritter. Im und vor dem Museum entsteht ein mittelalterliches Hospital, in dem die Kinder für eine Woche die Rolle der Laienschwestern und Laienbrüder übernehmen können. Es wird jeden Tag gemeinsam gekocht und gegessen, geschmiedet und gebaut.

 

Besucherinnen und Besucher des Museums sind ab dem 20. Juli eingeladen, sich im Hospital versorgen zu lassen.

 

Das mittelalterliche Spiel wird durch den Kulturrucksack NRW gefördert und kann daher für die Kinder kostenlos angeboten werden.  

 

Da die Plätze begrenzt sind, ist eine verbindliche Anmeldung für die Ferienwoche erforderlich. Anmeldungen und weitere Informationen sind im Internet (www.stadtmuseum-duisburg.de),

telefonisch (0203/283-2640) und per E-Mail (ksm-service@stadt-duisburg.de) möglich.

(Quelle:Pressemitteilung Stadt Duisburg)