Stadt Duisburg – Walsumer Sommer-Matinée

Stadt Duisburg – Walsumer Sommer-Matinée

Duisburg Die Bezirksverwaltung Walsum lädt am Sonntag, 8. August, am Walsumer Fähranleger auf der Rheinstraße zu einer Sommer-Matinée ein. Jupp Götz spielt am Vormittag mit  Freunden Melodien die alle kennen – abends kommen Kabarettfreunde in den Genuss eines Zusammentreffens von Wolfgang Trepper mit dem Comedy Duo Thekentratsch aus Dinslaken. Jede Matineé soll anders sein und dieses Jahr sehnt sich nach Strand, Wasser und einer Musik, die einfach leicht ist. Für das leibliche Wohl des Publikums steht die freiwillige Feuerwehr Walsum den ganzen Tag am Grill. 

Der Duisburger Sänger und Gitarrist Jupp Götz präsentiert mit Freunden ab 12 Uhr (Einlass ab 10.30 Uhr) Welthits der vergangenen fünfzig Jahre, mit Melodien, die wir alle kennen. Von Stevie Wonder bis Elton John über die Beatles und Supertramp und auch wieder zurück. Jupp Götz bringt dazu zwei hochkarätige Kollegen mit um den Sound noch zu versüßen: den Akkordeonisten Heinz Hox, einen der führenden Virtuosen auf diesem Instrument, beispielsweise in Programmen von Caterina Valente oder Udo Jürgens. Auch mit dabei ist Gitarrist Gert Neumann, ein langjähriger Wegbegleiter bei seiner Band Trionova, der zudem noch die Zweitstimme bietet.  

Der Eintritt ist frei, eine Voranmeldung telefonisch unter (0203) 283-5731 oder per E-Mail an m.vahnenbruck@stadt-duisburg.de ist erforderlich.

Abends ab 18 Uhr (Einlass ab 16.30 Uhr) trifft Wolfgang Trepper mit seinem Kabarett-Programm auf das Comedy Duo Thekentratsch am Fähranleger Walsum. In seinem Programm poltert er und regt sich auf, analysiert Politiker und Fernsehmoderatoren, Serien und Fußballdramen – und natürlich Schlagertexte. Für sein Publikum hat er sich wieder stundenlang vor die „Glotze“ gesetzt, um einen schnellen Überblick zu geben, was man alles nicht sehen muss. So kriegen alle ihr Fett weg und ordentlich den Marsch geblasen, die es sich verdient haben – an Typen und Themen mangelt es da nicht. Neben seiner brachialen Art kann Wolfgang Trepper aber auch die ganz leisen Töne. In Dinslaken längst eine Institution: Thekentratsch mit Heike Becker und Kerstin Saddeler-Sierp. Seit 15 Jahren sind sie nun auf den Kabarettbühnen Deutschlands unterwegs. Ob im Dirndl, Taucheranzug, als Fettzelle oder als Oma mit Rollator – man hat sie schon in jeglichen Outfits und Rollen gesehen. Es wird spannend, wenn unterschiedliche kabarettistische Charaktere aufeinandertreffen.

Tickets kosten 25 Euro und sind online über www.reversix.de oder im Bezirksrathaus Walsum. Eine Anmeldung ist telefonisch erforderlich unter (0203) 283-5731.

Zwei starke Partner, Sinalco und die Duisburger Wohnungsbaugesellschaft GEBAG, sind Unterstützer der Matinée.

 

Es gelten die jeweils aktuell gültigen Regeln der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW. Nach aktuellem Stand erfolgt der Einlass nur mit einem negativen Corona-Schnelltest (nicht älter als 48 Stunden), Nachweis über vollständige Impfung oder Genesung. Aktuelle Informationen unter www.duisburglive.de.

(Quelle:Pressemitteilung Stadt Duisburg)