Stadt Duisburg – Sportlicher Wiedereinstieg mit der Volkshochschule

Stadt Duisburg – Sportlicher Wiedereinstieg mit der Volkshochschule

Duisburg Die VHS begleitet Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab dem 17. Juni immer donnerstags, jeweils von 17 bis 18.30 Uhr in der Sporthalle an der Bismarckstraße 69 in Neudorf beim Wiedereinstieg in Bewegung und Sport. Nach einer längeren Bewegungspause sollte der Einstieg in das regelmäßige Bewegungstraining unter Anleitung stattfinden. Der Kurs „Einführung in die Wirbelsäulengymnastik“ richtet sich an Personen, die Rückenbeschwerden vorbeugen möchten oder bei bestehenden Beschwerden Linderung suchen. Gezielte Übungen stärken und dehnen die Muskulatur und erhalten die Beweglichkeit. Ergänzt werden die Übungen durch Entspannungsübungen und Tipps für ein wirbelsäulengerechtes Verhalten im beruflichen und häuslichen Alltag.

Das „Ganzkörpertraining für (Wieder-)Einsteiger“ ist ideal für den sportlichen Wiedereinstieg nach einer Pause. Der Kurs findet ab 23. Juni immer mittwochs, jeweils von 18.30 bis 20 Uhr in der Sporthalle der Gesamtschule Mitte an der Falkstraße statt. Die Übungen werden in drei Schwierigkeitsstufen angeboten und sind somit sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Funktionelle Ausdauer- und Kraftübungen sorgen dafür, dass die gewohnte Fitness bald wieder erreicht ist.

Mehr Informationen gibt es telefonisch bei Heike Pieper unter (0203) 283-2775. Anmeldungen sind über die Website der VHS Duisburg www.vhs-duisburg.de, per E-Mail oder Post möglich.

(Quelle:Pressemitteilung Stadt Duisburg)