Stadt Duisburg – Tag der Städtebauförderung 2021

Stadt Duisburg – Tag der Städtebauförderung 2021

Virtueller Rundgang durch den Zukunftsgarten „RheinPark und Anbindung“

Duisburg Der diesjährige „Tag der Städtebauförderung“ findet in vielen Städten bundesweit am Samstag, 8. Mai, statt. In diesem Jahr begehen Bund, Länder und Kommunen gemeinsam das Jubiläum „50 Jahre Städtebauförderung“. Dazu liegt in Duisburg ein Hauch von Hollywood über dem Gelände der Internationalen Gartenschau (IGA) 2027: Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger können sich im Internet unter www.duisburg.de/iga2027 auf einen virtuellen Rundgang durch den künftigen Zukunftsgarten „RheinPark und Anbindung“ begeben – bestehend aus Grünem Ring, RheinPark und Kultushafen.

In einem Video wird gezeigt, was in den letzten Jahren mit den Mitteln der Städtebauförderung in diesem Bereich entstanden ist und noch entstehen wird. Zudem besteht die Möglichkeit, mit einer interaktiven 360-Grad-Darstellung das Gelände zu erkunden und Fotos, Clips und weitere Informationen abzurufen.

Hintergrundinformation:

Zum „Tag der Städtebauförderung“ sind alle Städte und Gemeinden eingeladen, ihre Projekte, Planungen und Erfolge vorzustellen. Die Stadt Duisburg konnte in den vergangenen 50 Jahren in erheblichem Maße von dem Programm profitieren und die Folgen des Strukturwandels auffangen.

(Quelle:Pressemitteilung Stadt Duisburg)