Stadt Kamp-Lintfort – Eiserne Hochzeit auf der Kamper Straße

Stadt Kamp-Lintfort – Eiserne Hochzeit auf der Kamper Straße

Rosi und Franz Lasnig feierten am Mittwoch gebührend ihre Eiserne Hochzeit

Kamp-Lintfort Bereits seit über 65 Jahren schreiten Rosi und Franz Lasnig nun schon gemeinsam durchs Leben. Der gebürtige Kamp-Lintforter lernte seine Frau Rosi, die damals noch in Trier lebte, bei einer Fahrradtour in Rüdesheim kennen.
Nachdem die Beiden zunächst eine Fernbeziehung führten, zog es Rosi Lasnig schnell nach Kamp-Lintfort. Die Familie Lasnig lebt bereits seit über 50 Jahren in ihrem Haus an der Kamper Straße. Der gelernte Hof- und Wagenbauer Franz Lasnig pflanzt in seinem schön angelegten Garten gerne Bohnen, Kartoffeln und Gurken an lässt Familie und Freunde gern an seiner Ernte teilhaben. Rosi Lasnig ist Mitglied eines Spar-Clubs, der regelmäßige Treffen und Aktivitäten in geselliger Runde organisiert. Im kleinen Kreis feierte das Ehepaar Lasnig bereits am Mittwoch im heimischen Wohnzimmer. Auch Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt ließ es sich nicht nehmen, zur Eisernen Hochzeit persönlich zu gratulieren. Am kommenden Sonntag soll eine größere Feier mit vielen Verwandten und Freunden folgen. Die Stadtverwaltung Kamp-Lintfort wünscht dem Ehrenpaar alles erdenklich Gute und weiterhin eine schöne gemeinsame Zukunft mit viel Freude und Gesundheit!

(Quelle: Foto und Pressemitteilung Stadt Kamp-Lintfort)