Stadt Moers

Stadt Moers

Telefonsprechstunde für Patienten

Moers. (pst) Ärger mit der Krankenkasse oder Probleme mit dem Pflegeheim: Wenn es um eine medizinische Behandlung oder Behinderung geht, kennen viele den nervenaufreibenden Stressmit Behörden, Kostenträgern oder Einrichtungen. Den Betroffenen schenkt Claudia Middendorf am Montag, 18. Januar, von 12 bis 18 Uhr ein offenes Ohr. Middendorf ist die Beauftragte der Landesregierung für Menschen mit Behinderung sowie für Patientinnen und Patienten. Bei der telefonischen Bürgersprechstunde steht sie für Bürgeranfragen zur Verfügung und versucht, bestmöglich weiterzuhelfen. Interessierte können sich am kommenden Montag unter 0211 / 855 3021 melden.

 

(Quelle: Pressemitteilung der Stadt Moers)