Stadt Moers – Altes Finanzamt: Beteiligung der Öffentlichkeit startet neu

Stadt Moers – Altes Finanzamt: Beteiligung der Öffentlichkeit startet neu

Moers. (pst) Aus technischen Gründen standen die Unterlagen für die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung zu den Bebauungsplänen „Altes Finanzamt“ nicht rechtzeitig im Internet zur Verfügung. Daher wird die Beteiligung mit unveränderten Unterlagen wiederholt. Bürgerinnen und Bürger können sich ab sofort informieren und bis einschließlich Donnerstag, 10. Juni, Anregungen bei der Stadt Moers abgeben. Nach Aufgabe des Finanzamtsstandortes sollen die Fläche und der dazugehörige Parkplatz neu genutzt werden. Durch den Bebauungsplan Nr. 220 (Unterwallstraße) sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen geschaffen werden. Geplant sind Gewerbe-, Dienstleistungs-, und Wohnnutzungen. Die Entwicklung umfasst zudem die Schaffung von neuem Wohnraum auf dem bisherigen Parkplatz. Der entsprechende Bebauungsplan Nr. 221 (Moers Benden/Nordring) liegt ebenfalls aus.

So können sich Bürger einbringen
Interessierte finden die zugehörigen Unterlagen ab sofort auf der Moerser Homepage: www.moers.de/buergerbeteiligung. Aufgrund der aktuellen Situation ist das Rathaus der Stadt Moers derzeit nicht für den regulären Besucherverkehr geöffnet. Fragen und Hinweise zur Planung nehmen die Mitarbeitenden telefonisch unter 0 28 41 / 201-419 entgegen. Sofern darüber hinaus eine persönliche Einsicht im Rathaus gewünscht wird, sollten Bürgerinnen und Bürger vorab während der Dienststunden unter der genannten Rufnummer einen Termin vereinbaren. Der Zugang zum Rathaus ist derzeit nur mit medizinischer Maske und Termin zulässig. Das Büro ist montags bis donnerstags von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr sowie freitags von 8 bis 12 Uhr geöffnet.

Infobox: Stellungnahmen sind bis zum Ende des Beteiligungszeitraumes beim Fachbereich Stadt- und Umweltplanung, Bauaufsicht der Stadt Moers, Rathausplatz 1, 47441 Moers oder auch per Mail an bauleitplanung@moers.de abzugeben.

(Quelle: Pressemitteilung Stadt Moers)