Stadt Moers – Ein Bürgermeister mit Palast und Krone?

Stadt Moers – Ein Bürgermeister mit Palast und Krone?

Ein Bürgermeister mit Palast und Krone?

Moers. (pst) „Hat der Bürgermeister einen Palast und trägt er eine Krone?“ Diese und viele andere Fragen hatten die Kinder der evangelischen Kita „Kleine Arche“. Und sie stellten sie Bürgermeister Christoph Fleischhauer – in einer Videokonferenz am Donnerstag, 11. März. Kita-Leiterin Melanie Hendel-Mangold hatte die Idee: „Die Vorschulkinder beschäftigen sich gerade mit der Stadt. Und sie wollten mal mit dem ‚Chef von Moers‘ reden“. Bürgermeister Fleischhauer hat sofort zugesagt: „Das mache ich natürlich sehr gerne. Dann schießt mal los!“ Die Themen waren vielfältig und reichten von der Anzahl der Häuser in Moers, über die Bedeutung des Wortes Demokratie, Fragen zum Moerser Schloss bis zu Mülleimern in der Stadt. Auch die Herkunft seines offensichtlich etwas „furchteinflößenden“ Namens hat er erklärt. Zum Abschluss hatte der Bürgermeister auch eine Frage an die Kinder: „Wie ist denn euer Kita-Alltag in der Corona-Zeit?“ Ein wenig traurig berichteten die Mädchen und Jungen von vielen Absperrungen, damit sich die einzelnen Gruppen nicht begegnen. Die Fragen nach dem Palast konnte Bürgermeister Fleischhauer übrigens anschaulich aufklären. Er nahm die Kinder mithilfe seines iPads mit zu einem kleinen, virtuellen Rundgang. Und dann stand fest: großes Büro, ja; Palast, nein!

(Quelle : Pressemitteilung Stadt Moers)