Stadt Moers – Neu_Meerbeck: Baustellenschild wird zur Infotafel

Stadt Moers – Neu_Meerbeck: Baustellenschild wird zur Infotafel

Moers. (pst) Seit dem Frühjahr kooperiert das Stadtteilbüro Neu_Meerbeck mit der Hochschule Rhein-Waal im Projekt ‚Volunteers 2.0‘. Ziel: Förderung des ehrenamtlichen Engagements im Stadtteil. Menschen sollen miteinander verbunden und Aktivitäten vor Ort gestärkt werden. Eine der ersten Ideen wurde nun umgesetzt: An der Bismarckstraße/Ecke Barbarastraße wurde eine Informationstafel mit zwei Schaukästen installiert. Unter der Überschrift: „Das wird unser grüner Kern, unsere soziale Mitte!“ werden Interessierte anhand eines detaillierten Lageplans darüber informiert, was auf dem Areal entsteht und welche Möglichkeiten der Sport- und Freizeitpark bieten wird. Ein zusätzlicher QR-Code vervollständigt den Informationsfluss. In einem Schaukasten gibt es zudem Informationen zu den umliegenden Sportvereinen.

 

Weitere Konzepte folgen

Mit der Umgestaltung des Volksparks Neu_Meerbeck wird ein zentrales Projekt der ‚Sozialen Stadt Neu_Meerbeck‘ umgesetzt, gefördert durch EU (EFRE), Bundes- und Landesmittel aus der Städtebauförderung. An dem ‚INTEREG VA-Projekt Volunteers 2.0‘ sind insgesamt zehn Kommunen am Niederrhein – davon vier in den Niederlanden – beteiligt. In den Austausch werden auch die Akteurinnen und Akteure vor Ort als Expertinnen und Experten einbezogen. In Online-Treffen kamen Mitarbeitende des Stadtteilbüros und des Projektes bereits mehrmals mit den anliegenden sozialen Einrichtungen und Vereinen zusammen, um gemeinsam Zukunftsperspektiven für den Volkspark zu entwickeln. Die Konkretisierungen weiterer Ideen haben bereits begonnen.

 

Foto: Das Bauschild wird zur Informationsquelle für Meerbeck und Hochstraß. (Foto: pst)

(Quelle: Pressemitteilung Stadt Moers)