Stadt Moers – Telefonsprechstunde für Patienten

Stadt Moers – Telefonsprechstunde für Patienten

Telefonsprechstunde für Patienten

Moers. (pst) Umbau fürs barrierefreie Wohnen oder Reha nach einer Erkrankung – wer zahlt’s? Viele kennen langwierige Diskussionen mit Krankenkasse oder Kostenträgern in Bezug auf eine medizinische Behandlung oder Behinderung. Die Auseinandersetzung mit Behörden, Kostenträgern oder Einrichtungen ist oft nervend- und zeitraubend. In ihrer Telefonsprechstunde am Dienstag, 2. März, von 12 bis 18 Uhr nimmt sich Claudia Middendorf den Problemen an. Sie ist die Beauftragte der Landesregierung für Menschen mit Behinderung sowie für Patientinnen und Patienten. In der telefonischen Bürgersprechstunde erfahren Bürger im Rahmen ihrer Anfrage Expertise und ein offenes Ohr. Interessierte können sich am kommenden Dienstag unter 0211 / 855 3818 melden. Eine Voranmeldung ist nicht nötig.

(Quelle: Pressemitteilung Stadt Moers)