Stadt Moers – ‚Torwand für Meerbeck‘ steht jetzt an der Römerstraße

Stadt Moers – ‚Torwand für Meerbeck‘ steht jetzt an der Römerstraße

Moers. (pst) Es ist eine besondere Torwand geworden – eine ‚Torwand für Meerbeck‘. Gestaltet haben sie Schülerinnen und Schüler der Geschwister-Scholl-Gesamtschule. Bespielt wird sie hinter dem Bolzplatz an der Römer-/Bismarckstraße. Sie eignet sich als normales Tor, aber auch als richtige Torwand, wo man sich als Kunst-Torschützin oder -Torschütze auszeichnen kann. „Zugleich passt sie aber auch richtig gut zu alten und neuen Moerser Traditionen, speziell zur Meerbecker Kulturlandschaft, die seit langem von interkulturellem Zusammenleben geprägt ist“, erläutert der kommissarische Schulleiter Oliver Weber. Er hat die bunt gestaltete Torwand am Donnerstag, 9. September, gemeinsam mit Bürgermeister Christoph Fleischhauer, Schülerinnen und Schülern sowie mit Lehrkräften eingeweiht. Das Projekt wurde über den Verfügungsfonds ‚Neu_Meerbeck‘ finanziert und vom städtischen Kinder- und Jugendbüro unterstützt.

 

Selbst gehandelt und angepackt

„Die Torwand ist von unseren Kindern und Jugendlichen so gestaltet worden, dass wir Moerser, wir Meerbecker und Hochstraßer uns darin wiederfinden – unabhängig von kulturellen Wurzeln, von Hautfarbe, von Religion“, erläutert Oliver Weber. „Sie soll zeigen, dass für das gesellschaftliche Zusammenleben genau das Gleiche gilt wie für den Bolzplatz: Wenn alle friedlich zusammenspielen und –leben, macht es am meisten Sinn und Spaß – ob als Meerbecker, Moerser, Europäer oder Bürgerinnen und Bürger einer gemeinsamen Welt.“ Bürgermeister Fleischhauer dankte vor allem den Schülerinnen und Schülern. „Ich es auch klasse, dass ihr selbst gehandelt und einfach gesagt habt: ‚Wir machen das jetzt und packen das an.‘ Ihr werdet hoffentlich viel Freude mit eurem neuen Spielgerät haben. Und wenn ihr in ein paar Jahren hier vorbeikommt, könnt ihr sagen: ‚Daran haben wir mitgearbeitet‘“.

Foto 1: Bürgermeister Christoph Fleischhauer (l.) und Schulleiter Oliver Weber geben die ‚Torwand für Moers‘ frei. (Foto: pst)

Foto 2: Bürgermeister Christoph Fleischhauer durfte das Torwandschießen eröffnet. Der Schuss ging allerdings knapp vorbei. (Foto: pst)

(Quelle: Pressemitteilung Stadt Moers)