Stadt Moers – Wasser sparen und Müllvermeidung

Stadt Moers – Wasser sparen und Müllvermeidung

Wasser sparen und Müllvermeidung: Ökoprofit hilft Unternehmen

Moers. (pst) Ein Jahr lang arbeiten Kommunen und Unternehmen aus dem Kreis Wesel an Konzepten zur Einsparung von Energie, Wasser und Abfall. Das Projekt ‚Ökoprofit‘ geht am Freitag, 16. April, in eine neue Runde. Ziel ist die Stärkung der teilnehmenden Betriebe in ökonomischer und auch ökologischer Hinsicht. Neben den klimarelevanten Auswirkungen der Maßnahmen stehen auch finanzielle Einsparpotentiale und ein Imagevorteil im Blickpunkt. „Besonders in der jetzigen Zeit können viele Unternehmen Unterstützung gut gebrauchen“, bekräftigt Anika Siebert, Umweltplanerin der Stadt Moers, die Bedeutung des Projekts. Es wird Einzelberatungen für Betriebe geben und Online-Workshops in gemeinsamer Runde. Zentral ist in dem gesamten Projekt ebenso die Vernetzung der Unternehmen untereinander. „Ich bin gespannt, welche Ideen entstehen. Im Rahmen von Ökoprofit sind schon Wasserspar-Armaturen eingebaut worden, Betriebe haben ihre Mülltrennung verbessert oder sogar ihre Abwasser-Nutzung weiterentwickelt“, berichtet die Umweltplanerin. Mit dabei sind verschiedene Betriebe aus dem Kreis Wesel, darunter auch das St. Josef Krankenhaus aus Moers.

Infobox: Wer teilnehmen möchte, kann sich noch bis Mitte Mai bei Projektleiter Stephan Baur anmelden: per Mail an klimaschutz@neukirchen-vluyn.de oder telefonisch unter 0 28 45 / 391-260.

(Quelle: Pressemitteilung Stadt Moers)