Stadt Neukirchen-Vluyn

Stadt Neukirchen-Vluyn

Virtueller Austausch mit Bundestagsabgeordneter Schauws
Bürgermeister Ralf Köpke und Ulle Schauws MdB im Gespräch über Klimaschutz, Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Mobilität

Neukirchen-Vluyn Anstelle eines persönlichen Kennenlernens im Rathaus trafen sich Bürgermeister Ralf Köpke und die Bundestagsabgeordnete Ulle Schauws (Bündnis 90/Die Grünen) kürzlich virtuell zu einem Austausch. Schauws ist seit 2013 Bundestagsabgeordnete für Krefeld, Moers und Neukirchen-Vluyn. Sie engagiert sich u. a. im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz sowie in der Parlamentariergruppe Südliches Afrika und ist frauen- und queerpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen.
Bürgermeister Köpke berichtete der Bundestagsabgeordneten über die Aktivitäten der Stadt im Bereich Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Vor allem das große bürgerschaftliche Engagement bei der Erarbeitung der kommunalen Nachhaltigkeitsstrategie im Projekt „Global Nachhaltige Kommune NRW“ beeindruckte Schauws. „Wir haben uns in diesem Kontext auch zur nachhaltigen Stadtentwicklung ausgetauscht“, so Köpke. „Die möglichen Pläne für das Niederberg-Gelände gehören ebenso dazu wie unsere Bemühungen zur Smart City.“

„Eine gerechte Stadt für alle zu gestalten umfasst sehr viele Dimensionen“, war sich Ulle Schauws mit dem Bürgermeister einig. „Insbesondere im ländlichen Raum sind Themen wie Digitalisierung und Mobilität zentral, um den Anschluss an urbane Gebiete nicht zu verlieren. Gleichzeitig darf die Inklusion nicht aus dem Blick verloren werden, alle Menschen mitzunehmen und Angebote für sie zu schaffen muss oberstes Ziel sein.“

(Quelle: Pressemitteilung Stadt Neukirchen-Vluyn)