Stadt Neukirchen-Vluyn – Markt der Möglichkeiten

Stadt Neukirchen-Vluyn – Markt der Möglichkeiten

„Vielfalt in Neukirchen-Vluyn“ Thema im September
Neukirchen-Vluyn Pandemiebedingt pausierte der Markt der Möglichkeiten in Neukirchen eine ganze Weile. Nun soll das Programm begleitend zum Bauernmarkt wiederaufleben. Unter dem Motto „Vielfalt in Neukirchen-Vluyn“ laden am 2. September von 14 bis 18 Uhr zusätzliche Stände auf den Denkmalplatz.
Mit dabei ist der Apfelhof Heckes, die Tuwas Genossenschaft, die Imkerei Hombergs und „Kräuterreich“. Der Neukirchener Erziehungsverein und Energetix Schmuck bieten Schönes und Dekoratives. Die Damen der Dorfmasche backen Waffeln und laden zum kreativen Koffermarkt. Die Rikschas von „Radeln ohne Alter“ stehen für eine kleine Probefahrt bereit. Für den nötigen Schwung dafür sorgt Musik der Mölmschen Drehorgel.
Über ihr Programm und ihre Angebote informieren die Volkshochschule Krefeld | Neukirchen-Vluyn und die Caritas. Zu Gast aus Moers ist außerdem Tante Pati mit ihrem Unverpacktladen.
Auf dem Gelände gelten die üblichen Abstands- und Hygieneregeln. Das Tragen einer Maske ist verpflichtend. Die Einhaltung wird kontrolliert.

(Quelle: Pressemitteilung Stadt Neukirchen-Vluyn)