Stadt Neukirchen-Vluyn – Wiesfurthstraße: Bürgerbefragung läuft weiter

Stadt Neukirchen-Vluyn – Wiesfurthstraße: Bürgerbefragung läuft weiter

Rückmeldezeitraum wird bis zum 31. August 2021 verlängert
Neukirchen-Vluyn Für den weiteren politischen Prozess einer möglichen Anbindung der Wiesfurthstraße hat die Stadt Neukirchen-Vluyn kürzlich zu einem Bürgerbeteiligungsverfahren aufgerufen. Hintergrund ist die Einrichtung eines Kindergartens sowie neuer Wohneinheiten und damit ein Anstieg des Verkehrsaufkommens. Aufgrund des Pandemieschutzes wurde eine schriftliche Befragung bzw. ein Online-Verfahren gewählt. Es sind bereits über 40 Rückmeldungen bei der Verwaltung eingegangen. Im Verlauf der Befragung wurden kritische Stimmen laut. Diesen begegnet die Stadtverwaltung und verlängert den Rückmeldezeitraum der Befragung bis zum 31. August 2021.
„Der Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern ist uns sehr wichtig“, sagt Bürgermeister Ralf Köpke. Er war selbst vor Ort und diskutierte mit rund 20 Anwohnerinnen und Anwohnern die möglichen Varianten und die Form der Beteiligung. „Ein Kritikpunkt war unter anderem der Zeitraum der Befragung in den Sommerferien. Dies entschärfen wir jetzt. Rückmeldungen, postalisch und über das Online-Formular auf unserer Website www.neukirchen-vluyn.de, sind bis Ende August möglich.“
Im Anschluss werden die Ergebnisse für das weitere Verfahren aufbereitet. Denkbar wäre dann ein Austausch mit den Beteiligten zu den Ergebnissen, bevor der zuständige Bau-, Grünflächen- und Umweltausschuss eine Entscheidung trifft.

(Quelle: Pressemitteilung Stadt Neukirchen-Vluyn)

Leave a Reply