Stadt Rheinberg – Weiterhin Behinderung für Müllfahrzeuge  – Abfuhr von Gelben Säcken noch nicht möglich

Stadt Rheinberg – Weiterhin Behinderung für Müllfahrzeuge  – Abfuhr von Gelben Säcken noch nicht möglich

Weiterhin Behinderung für Müllfahrzeuge  – Abfuhr von Gelben Säcken noch nicht möglich
Der DienstLeistungsBetrieb der Stadt Rheinberg (DLB) informiert, dass für die Firma Schönmackers bei diesen Witterungsverhältnissen auch in dieser Woche (15.-19.02.2021) eine Abholung der Gelben Säcke unter anderem in Rheinberg nicht möglich ist. Mehrere Kommunen sind betroffen. Es können bei der nächsten regulären Abfuhr Säcke als Zusatzvolumen am Abfuhrtag an den Straßenrand gestellt werden. Die Firma bittet darum, die jetzt bereits an den Straßen stehenden Gelben Tonnen/Säcke bis zum nächsten Termin wieder reinzuholen.
Alle Informationen sind auch über die Homepage des Unternehmens unter
www.schoenmackers.de und über die
Schönmackers MüllALARM-App
zu erhalten. Die App ist zu finden im Apple Store, im Samsung Play Store oder auf dem für das eigene Smartphone passende AppStore und kann kostenlos heruntergeladen werden.
Die bereits genannten Abfuhrtermine des DLB finden wie angekündigt statt. Hier nochmal ein Überblick:
Die Papierabfuhren werden wie folgt nachgeholt:
Abfuhrbezirk 1A und 2A auf Montag den 15.02.2021,
Abfuhrbezirk 3A auf Mittwoch den 17.02.2021,
Abfuhrbezirk 4A auf Donnerstag den 18.02.2021 sowie
Abfuhrbezirk 5A auf Freitag den 19.02.2021

Bei der nächsten Leerung der Restmülltonnen kann ein Sack in der Größe des vereinbarten Restmülltonnenvolumens mit an die Straße gestellt werden.
Das Wertstoffmobil hat seine Arbeit wieder aufgenommen.
Bei weiteren Fragen steht Ihnen die Abfallberatung unter der Rufnummer 02843/171-125 bzw. –149 oder per eMail an abfallberatung@rheinberg.de gerne zur Verfügung.
Die Stadt Rheinberg versteht die Verärgerung der Bürger*innen und bedauert die Unannehmlichkeiten. Zwischenzeitlich konnte wieder zu den regulären Abläufen zurückgekehrt werden.

(Quelle: Pressemitteilung Stadt Rheinberg)