Stadt Xanten – Flaggentag der Mayors for Peace (Bürgermeister für den Frieden) am 8. Juli 2021

Stadt Xanten – Flaggentag der Mayors for Peace (Bürgermeister für den Frieden) am 8. Juli 2021

 

Xanten Am 8. Juli 2021 wird Bürgermeister Thomas Görtz am Rathaus der Stadt Xanten ein sichtbares Zeichen für eine friedliche Welt ohne Atomwaffen setzen. Mit dem Hissen der Flagge des weltweiten Bündnisses der Mayors for Peace (Bürgermeister für den Frieden) appellieren die Bürgermeister der Mitgliedsstädte an die Staaten der Welt, Atomwaffen endgültig abzuschaffen.

 

In diesem Jahr werden rund 400 Städte an der deutschlandweiten Aktion teilnehmen. Sie erinnert an ein Rechtsgutachten des Internationalen Gerichtshofs in Den Haag – das Hauptrechtssprechungsorgan der Vereinten Nationen – vom 8. Juli 1996. Darin heißt es, dass die Androhung und der Einsatz von Atomwaffen generell mit den Regeln des humanitären Kriegsvölkerrechts unvereinbar sind. Das Gutachten ist zwar nicht bindend, aber dennoch von großer Bedeutung: die Staaten der Weltgemeinschaft werden an ihre „völkerrechtliche Verpflichtung“ gemahnt, ernsthafte Verhandlungen zur Beseitigung von Kernwaffen aufzunehmen.

 

Die Organisation Mayors for Peace wurde 1982 durch den Bürgermeister von Hiroshima gegründet. Das weltweite Netzwerk setzt sich vor allem für die Abschaffung von

Atomwaffen ein, greift aber auch aktuelle Themen auf, um Wege für ein friedvolles Miteinander zu diskutieren. Mehr als 8.000 Städte gehören dem Netzwerk an, darunter mehr als 700 Städte in Deutschland. Der Rat der Stadt Xanten hat im Jahr 2004 den Beitritt zu den Mayors for Peace beschlossen.

(Quelle:Pressemitteilung Stadt Xanten)

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen zur Aktion sind erhältlich bei:

Mayors for Peace Deutschland

c/o Landeshauptstadt Hannover, Büro Oberbürgermeister

Adresse: Trammplatz 2, 30159 Hannover

Tel: 0511 – 168 41446, Fax: 0511 – 168 44025

E-Mail: mayorsforpeace@hannover-stadt.de

Website: www.mayorsforpeace.de