Kreis Wesel – Türkische Generalkonsulin Karaarslan zu Gast im Kreishaus Wesel

Kreis Wesel – Türkische Generalkonsulin Karaarslan zu Gast im Kreishaus Wesel

Die Generalkonsulin der Republik Türkei, Ayşegül Gökçen Karaarslan, wurde am Dienstag, 7. September, von Landrat Ingo Brohl zu ihrem Antrittsbesuch im Kreishaus Wesel empfangen.

Mit ihrem Amtsantritt im Herbst 2019 ist sie für die Belange von rund 300.000 Landsleuten und damit auch für jene der knapp 3.500 türkischen Staatsangehörigen im Zuständigkeitsbereich der Ausländerbehörde des Kreises (ohne die Städte Dinslaken, Moers und Wesel, die über eigene Ausländerbehörden verfügen) zuständig.

Neben dem gegenseitigen Kennenlernen waren Fragen wechselseitiger Kontakte zur türkischen Community aber auch die Pandemiebekämpfung und das Impfgeschehen Gegenstand des rund einstündigen Gesprächs. Beide Seiten unterstrichen, wie wichtig der Austausch und das Kennenlernen der jeweils anderen Kultur für eine gelungene Integration ist. „Es war mir eine große Freude Herrn Landrat Brohl sowie sein Team zu treffen und über zukünftige Projekte zu sprechen. Ich bedanke mich für die nette Gastfreundlichkeit, die mir entgegengebracht wurde“, so Karaarslan.

Karaarslan erinnerte an das Anwerbeabkommen, mit dem vor rund 60 Jahren türkische Landsleute erstmals in großer Zahl als Arbeitskräfte auch in die Region des heutigen Kreises Wesel gekommen sind. Landrat Ingo Brohl: “75 Jahre NRW sind ohne die Entscheidung, vor 60 Jahren türkische Gastarbeiter anzuwerben, nicht denkbar. Und aus Gastarbeitern sind Menschen und Familien geworden für die zum überwiegend größten Teil Deutschland eine zweite, eine neue Heimat geworden ist. Ich bin der Generalkonsulin dankbar, für ihren Besuch und die gemeinsame Verabredung, in Zukunft eng zusammenzuarbeiten“.

Foto v.l. Dolmetscherin Feriha Güleç, Landrat Ingo Brohl, Generalkonsulin Ayşegül Gökçen Karaarslan und Dr. Lars Rentmeister, Vorstandsmitglied für den Bereich Ausländerangelegenheiten bei der Kreisverwaltung Wesel

(Quelle: Pressemitteilung Kreis Wesel)