Kreis Wesel – Zugangsregelungen für das Kreishaus ab Donnerstag, 1. Juli 2021

Kreis Wesel – Zugangsregelungen für das Kreishaus ab Donnerstag, 1. Juli 2021

 
Aufgrund der sinkenden Inzidenzen wird der Zugang zum Kreishaus für Bürgerinnen und Bürger ab Donnerstag, 1. Juli 2021, wie folgt geregelt:

Grundsätzlich erfolgen weiterhin Zugänge nur mit Terminvereinbarung. Die Info-Stelle im Erdgeschoss wird ab Montag, 5. Juli 2021, geöffnet und mit zwei Mitarbeitenden besetzt.

Kundinnen und Kunden mit Termin werden dort von ihren jeweiligen Ansprechpartnern der Kreisverwaltung in Empfang genommen. Auch Kurzgeschäfte (z.B. Antragsannahmen) können an der Info-Stelle abgewickelt werden.

Für Kundinnen und Kunden der Ausländerbehörde wird der Eingang U 1 bereits ab Donnerstag, 1. Juli 2021, geöffnet.
 
In der Zulassungsstelle Wesel und im Dienstleistungszentrum Moers können Kurzgeschäfte ab morgen, 1. Juli 2021, ohne Termin erledigt werden. Für weitere Anliegen bleibt es bei verbindlichen Terminvereinbarungen. Kundinnen und Kunden haben die Möglichkeit, zwei aufeinander folgende Termine auszuwählen und somit ein zusammenhängendes Zeitfenster für ihre Anliegen zu buchen.

(Quelle:Pressemitteilung Kreis Wesel)