Stadt Duisburg

Stadt Duisburg

Stadt Duisburg öffnet Dienststellen am Rosenmontag

Duisburg Die Stadt Duisburg hat üblicherweise am Rosenmontag geschlossen, da auch in Duisburg der Karneval mit seinem Rosenmontagsumzug zu einem der größten Brauchtumsfeste zählt.

Im Zuge der Corona-Pandemie wurden bereits sämtliche Veranstaltungen der Karnevalssession 2020 / 2021 abgesagt. Daher hat die Verwaltungsführung entschieden, dass der Rosenmontag (15. Februar) in diesem Jahr für die Stadtverwaltung ein normaler Arbeitstag ist. Gleiches gilt auch für den traditionellen Altweiberdonnerstag (11. Februar), an dem in den Vorjahren einige Bereiche der Stadt ihre Öffnungszeiten verkürzt hatten.

Die Dienststellen der Verwaltung sind somit für Duisburgerinnen und Duisburger wie an anderen Werktagen innerhalb der Öffnungszeiten zu erreichen. Persönliche Vorsprachen sind allerdings weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung (online oder telefonisch) und unter Einhaltung der Corona Schutzmaßnahmen möglich.

(Quelle: Pressemitteilung Stadt Duisburg)