Stadt Duisburg – Corona-Infos

Stadt Duisburg – Corona-Infos

Aktuelle Zahlen (Stand 25. März 2021, 20 Uhr)

Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 21.280 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 535 Personen sind verstorben.
19.541 Personen sind wieder genesen, so dass es aktuell 1.204 Infizierte in der Stadt gibt.
Insgesamt wurden 202.661 Corona-Tests durchgeführt (Hinweis: Seit heute enthält die genannte Summe auch die Anzahl der durchgeführten Tests an den Schnelltestzentren im Stadtgebiet.).
Der aktuelle Inzidenzwert beträgt 151,6.

Schnelltestzentren

Das Schnelltestzentrum an der Rhein-Ruhr-Halle ist am morgigen Samstag, 27. März, letztmalig geöffnet, ab Sonntag ist es geschlossen.
Ab Sonntag, 28. März, stehen dafür zwei weitere Testzentren zur Verfügung:
– August-Bebel-Platz (Marxloh)
– Parkplatz Parallelstraße / Viktoriastraße Nähe Hamborner Altmarkt (Hamborn)
Ab dem kommenden Mittwoch, 31. März, geht darüber hinaus das folgende Testzentrum in Betrieb:
– Buscher Straße 66 (Großenbaum)
Alle Testzentren sind aktuell von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Bitte beachten:
Jeder kann mithelfen, die Verbreitung zu verlangsamen. Schützen Sie sich und andere, indem Sie die bekannten Hygienehinweise anwenden. Außerdem können Sie die offizielle deutsche Corona-Warn-App nutzen: Sie hilft festzustellen, ob Sie in Kontakt mit einer infizierten Person geraten sind und daraus ein Ansteckungsrisiko entstehen kann. So können Infektionsketten schneller unterbrochen werden. Die App ist ein Angebot der Bundesregierung. Download und Nutzung der App sind freiwillig. Sie ist kostenlos im App Store und bei Google Play zum Download erhältlich. Mehr Infos unter https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-warn-app. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

(Quelle: Pressemitteilung Stadt Duisburg)