Stadt Duisburg – Verkehrseinschränkung und Vollsperrung

Stadt Duisburg – Verkehrseinschränkung und Vollsperrung

Duisburg-Ruhrort: Verkehrseinschränkungen im Bereich Ruhrorter Straße/Mercatorinsel

Duisburg Die Wirtschaftsbetriebe beginnen am Samstag, 3. Juli, mit weiteren Arbeiten zum Neubau des Karl-Lehr-Brückenzugs. Die Arbeiten finden immer samstags statt. Währenddessen kann nicht von der Ruhrorter Straße in die Straße „Mercatorinsel“ eingebogen werden. Umleitungen werden ausgeschildert.

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende September dauern.

Duisburg-Hochheide: Vollsperrung Ottostraße

Die Stadtwerke Dinslaken beginnen am Montag, 5. Juli, mit Arbeiten an Fernwärmeleitungen auf der Ottostraße in Hochheide. Aus diesem Grund ist die Ottostraße von der Hausnummer 52 kommend im Kreuzungsbereich zur Moerser Straße voll gesperrt. Fußgänger und Radfahrer können passieren.

Die Arbeiten werden voraussichtlich am Freitag, 9. Juli, abgeschlossen.

(Quelle:Pressemitteilung Stadt Duisburg)