An der Dorsterfeldschule in Kapellen wurden bereits im Jahr 2019 Elternhaltestellen eingerichtet. Diese Schilder stehen demnächst auch in Hülsdonk auf der Kranich- und Parsickstraße. (Foto: pst)

Stadt Moers – Mehr Sicherheit auf dem Schulweg in Hülsdonk

Moers. Zebrastreifen, Elternhaltestellen, Durchfahrtsverbot, Einbahnstraße: Mit diesen Maßnahmen möchte die Stadt Moers den Schulweg zur Grundschule Hülsdonk sicherer machen. Ein Teil der entsprechenden Beschilderung auf der Kranich- und Parsickstraße ist bereits aufgestellt. In den Sommerferien sollen die beiden Zebrastreifen umgesetzt werden. Nach Schulbeginn werden die dazugehörenden Schulwegpläne mit Schülern und Eltern besprochen. Durchfahrtsverbot, Einbahnstraße und Fahrbahneinengungen auf dem Rüttgersweg werden voraussichtlich Mitte September eingerichtet. Der Start aller Maßnahmen wird mehrere Tage vor Ort u. a. von Mitarbeitenden der Stadt und der Polizei begleitet.

 

Bildzeile: An der Dorsterfeldschule in Kapellen wurden bereits im Jahr 2019 Elternhaltestellen eingerichtet. Diese Schilder stehen demnächst auch in Hülsdonk auf der Kranich- und Parsickstraße. (Foto: pst)

(Quelle: Pressemitteilung Stadt Moers)

Leave a Reply