Stadt Moers – Schulabschluss in schwierigen Zeiten: „Jetzt bin ich stolz auf mein Zeugnis.“   

Stadt Moers – Schulabschluss in schwierigen Zeiten: „Jetzt bin ich stolz auf mein Zeugnis.“   

Moers. (pst) Abschluss als Inhaftierter, Prüfung kurz vor der Niederkunft, von der Schulbank zum Lehrerpult: Die vhs Moers – Kamp-Lintfort ist mit ihren Schulabschlüssen nicht nur erfolgreich, sondern bringt auch immer wieder besondere ‚Geschichten‘ hervor. Ein weiteres Kapitel schreibt Luca Kuckmann. Begonnen hat er seinen ersten Kurs als biologische Frau, abgeschlossen hat er den letzten als Mann. Trotz der Strapazen einer Geschlechtsangleichung erhielt er am Donnerstag, 8. Juli, als Klassenbester mit einem Notendurchschnitt von 1,2 sein Abschlusszeugnis ‚Mittlerer Abschluss mit Qualifikation‘ (Fachoberschulreife). „An der Regelschule hätte ich das nicht geschafft. Aber hier waren meine Mitschüler tolerant“, erzählt der 21-Jährige. „Es gab Momente, in denen das alles sehr schwierig war, und dann musste ich noch in die Schule“. Insofern kam ihm der zwischenzeitliche Distanzunterricht gelegen, zumal er nach einer schweren Kombi-Operation drei Wochen im Krankenhaus war. „Das waren schwere Wochen. Aber jetzt bin ich einfach nur stolz auf mein Zeugnis.“

 

Abschluss als Türöffner

Insgesamt konnten die Mitarbeitenden der vhs, der vhs-Förderverein, vhs-Beiratsvorsitzende Martina Barwitzki-Gräber und Annerose Schmitz vom Rotary-Club Moers als Sponsor der Schulabschlüsse 23 Zeugnisse überreichen. Die Absolventen sind zwischen 18 und 42 Jahre alt. „Das waren sehr schwierige Bedingungen, aber sie haben es geschafft. Darauf können Sie stolz sein“, sagte vhs-Fachbereichsleiter Tim Henning. „Ich möchte den Dozenten danken, denn auch für sie war die Situation nicht ganz einfach“, ergänzte vhs-Leiterin Beate Schieren-Ohl. Als „Türöffner“ bezeichnete der stellvertretende Fördervereinsvorsitzende Hans-Dieter Veldhoen die Abschlüsse. „Jetzt können die nächsthöheren oder eine Ausbildung kommen.“ Letzteres strebt Luca Kuckmann an. Er möchte gerne Tierpfleger werden und hofft nach den letzten Operationen auf eine Chance ab dem Frühjahr 2022.

Foto 1: 23 Frauen und Männer freuen sich über ihren Abschluss bei der vhs Moers – Kamp-Lintfort. (Foto: pst)

Foto 2: Klassenbester trotz enormer Strapazen einer Geschlechtsangleichung: Luca Kuckmann erreichte einen Notendurchschnitt von 1,2. (Foto: pst)

(Quielle: Pressemitteilung Stadt Moers)