Stadt Moers – Stadtbau spendet an Tierheim, Tafel und Kinderklinik

Stadt Moers – Stadtbau spendet an Tierheim, Tafel und Kinderklinik

Moers. (pst) Drei Schecks, dreimal 660 Euro, drei dankbare Empfänger: Die Stadtbau Moers GmbH hat die Erlöse aus dem Verkauf von Inventar an das Tierheim Moers, die Moerser Tafel und die Kinderklinik des Krankenhauses Bethanien gespendet. Es standen nach dem Umzug in das neue Gebäude am Bahnhof u. a. Bürocontainer, Schreibtische, Stühle, Drucker, Lampen oder Regale zum Verkauf an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. „Fast alle haben etwas genommen und mehr gegeben“, freut sich Ira Reese von der Stadtbau. „Wir haben die Summe dann aufgestockt.“

Foto:Ira Reese (3.v.l.), Roland Rösch (2.v.l.) und Rainer Staats (3.v.r.) von der Stadtbau Moers haben die Schecks symbolisch an Peter Kuhnen (1.v.l./Tierheim Moers), Dr. Michael Wallot (4.v.l./Bethanien) sowie Raffaele Corda (2.v.r.) und Rainer Hellfeier (beide Moerser Tafel) überreicht. (Foto: pst)