Stadt Moers – Zeichenblock, Stift und Stillleben im Musenhof

Stadt Moers – Zeichenblock, Stift und Stillleben im Musenhof

Moers. (pst) Mit Stift und Zeichenblock in der Hand lernen Hobbyzeichnerinnen und –zeichner das Handwerk. Zwei Profis bringen Interessierten von Mittwoch bis Freitag, 8. bis 10. September, das Zeichnen bei. (Foto: privat) Der Kurs dauert jeweils von 15 bis 18 Uhr. Im Musenhof finden sich Gegenständen und Früchte für Stillleben-Arrangements. Diese zeichnen die Teilnehmenden unter Beachtung von Form, Raum, Proportion, Licht und Schatten sowie mit der Unterstützung von dem Ehepaar Susan und Jörn Kempfer. Es geht nicht vorrangig darum, ein Bild fertigzustellen, sondern um das spontane Skizzieren von wesentlichen Merkmalen. Der kostenlose Kurs gibt einen ersten Einblick in die Kunst des Stillleben-Zeichnens. Wer das neue Hobby vertiefen möchte, kann sich zu einem Angebot der vhs Moers – Kamp-Lintfort anmelden. Der dreitägige Workshop ist eine Kooperation des Kulturbüros der Stadt Moers, des Grafschafter Museums und der vhs.

 

Infobox: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen bitte einen Zeichenblock (DIN A4), eine Unterlage, Stifte nach Belieben und ggf. einen Sitzhocker mitbringen. Die Teilnahme ist kostenlos und findet unter Einhaltung von Mindestabständen sowie den aktuell geltenden Corona-Regeln statt. Die Workshop-Leitung bittet um vorherige Anmeldung unter mail@joernkempfer.de oder 0176 / 78 47 87 36.

(Quelle: Pressemitteilung Stadt Moers)