Stadt Xanten – Wechsel im Vorstandssekretariat bei der Stadt Xanten

Stadt Xanten – Wechsel im Vorstandssekretariat bei der Stadt Xanten

Xanten Bürgermeister Thomas Görtz und Technischer Dezernent/Allgemeiner Vertreter Niklas Franke haben sich in der letzten Woche von ihren Vorstandssekretärinnen Anneliese Fischer und Gerda Jansen nach einer jahrelangen guten Zusammenarbeit verabschiedet, beide gehen nun in die wohlverdiente passive Phase der Alterszeit. 

 

Außergewöhnlich bei diesen beiden Sekretärinnen ist, dass beide am gleichen Tag im exakt demselben Jahr geboren wurden, in Xanten zur Schule gingen, am gleichen Tag Ihre Ausbildung bei der Stadt Xanten begonnen und folglich auch am gleichen Tag erfolgreich abgeschlossen haben. Unter anderem diese Gemeinsamkeiten waren der Grundstein für die gute und harmonische und auch kollegial/freundschaftliche Zusammenarbeit untereinander und mit den Kolleginnen und Kollegen in der Stadtverwaltung. Nun haben Sie auch zeitgleich gemeinsam ihr aktives berufliches Wirken bei der Stadt Xanten beendet, allerdings mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Dies verwundert nicht, schließlich haben beide mehr als ihr halbes Leben in und mit der Stadtverwaltung verbracht, Frau Fischer kann sogar auf über 47 Jahre Treue im Dienst für die Stadt Xanten zurückblicken. 

 

Gerne hätte die Verwaltungsspitze beiden im Rahmen einer Abschiedsfeier Anfang Mai gedankt, was die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie leider jedoch nicht zuließ. So blieb bedauerlicherweise nur die Möglichkeit für eine Verabschiedung im kleinen Kreis verbunden mit einem umso herzlicheren Dankeschön von beiden Seiten. Dennoch fand sich ein Weg, dass sich auch die Mitarbeiter/-innen von Stadtverwaltung und DBX unter „Corona Bedingungen“ mit Abstand, Maske und „guter Lüftung“ kurz persönlich von den beiden jahrzehntelangen Kolleginnen verabschieden konnten.

 

Die Nachfolge für Anneliese Fischer wurde von Sandra Sperling bereits im April 2021 angetreten. Nachdem Frau Sperling fast 25 Jahre ihren Beruf als Rechtsfachwirten in der privaten Wirtschaft ausgeübt hat, ist sie im Jahr 2018 in die öffentliche Verwaltung gewechselt. Im Vorzimmer des Bürgermeisters der Gemeinde Uedem konnte Sie bereits Erfahrungen und Kenntnisse für ihre neuen Aufgaben im Vorzimmer des Xantener Bürgermeisters sammeln.

 

Nachfolgerin von Gerda Jansen ist Bianca van Loock, ein „Eigengewächs“ der Stadtverwaltung, die nach dem erfolgreichen Abschluss Ihrer Ausbildung als Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt in den Fachbereich Bürgerservice, Sicherheit und Ordnung übernommen wurde. Dort übernahm sie die koordinierenden Aufgaben während der Corona Pandemie, die Vorbereitung und Durchführung der Kommunalwahl 2020 und die Sachbearbeitung im Bereich Melde-, Pass und Ausweiswesen.

 

Beide konnten sich in den letzten Wochen mit ihren beiden Vorgängerinnen schon einarbeiten und sehen ihrer neuen Aufgabe mit Freude und Spannung entgegen.

Foto:Bianca van Loock, technischer Dezernent Niklas Franke, Gerda Jansen, Anneliese Fischer, Bürgermeister Thomas Görtz, Sandra Sperling

(Quelle:Pressemitteilung Stadt Xanten)