Bild: v.l.n.r.: Petra Niemöller, Jennifer Wachtendonk, Dr. Christoph Müllmann, Susanne Toussaint

Kamp-Lintfort – Kultursommer 2021 in Kamp-Lintfort

Kamp-Lintfort Auch in diesem Sommer gibt es in Kamp-Lintfort ein vielfältiges kulturelles Angebot

Konzerte auf Höfen und in Bergbaukulisse, Picknicks im Park, Konzerte im Grünen, Open Air Kino, Straßentheater – auch Kamp-Lintfort profitiert vom Förderprogramm der Bundeskulturstiftung für den Neustart Kultur im Kultursommer 2021. Verteilt über das gesamte Stadtgebiet wird „Kultur für alle“ umsonst und draußen angeboten.

Programm-Highlights:

  • Picknick im Park, musikalische Unterhaltung und lockere Atmosphäre im Zechenpark für Familien am 22. August und 19. September 2021
  • Hofkonzerte – Auftakt auf dem Biolandhof Frohnenbruch am 28. August 2021 mit dem Oddgeier Berg Trio, ein weiteres Konzert ist in Planung
  • Konzert im Grünen für Jugendliche im Stephanswäldchen
  • Open Air Kino mit Musik, Bildern und Stimmen zum Bergbau am Informationszentrum Stadt und Bergbau
  • Straßentheater mit Walk acts und Kleinkunst in der Innenstadt
  • Konzerte im Schirrhof machten bereits im Juni 2021 den Auftakt

Auf der Halde Norddeutschland, mit Blick auf die Wir4-Städteregion, findet vom 12. bis 14. August 2021 ein buntes Programm aus Musik, Theater, Comedy und Lesungen statt. Lokale Bands, Literat*innen und Theatergruppen können sich in das Bühnenprogramm einbringen. Das Kulturbüro nimmt Anmeldungen hierzu gerne unter petra.niemoeller@kamp-lintfort.de entgegen.

Das Kultursommer 2021 Programm in Moers, Neukirchen-Vluyn, Rheinberg und Kamp-Lintfort ist unter www.2021.wir4kultur.de einzusehen. Das Angebot wird kontinuierlich aktualisiert, daher lohnt es sich, die Website regelmäßig zu besuchen.

Foto: v.l.n.r.: Petra Niemöller, Jennifer Wachtendonk, Dr. Christoph Müllmann, Susanne Toussaint

(Quelle: Pressemitteilung  Stadt Kamp-Lintfort)