Rheinberg-Orsoy – POL-WES: Orsoy – Vermutlich Pfefferspray im Bus versprüht Geschädigte gesucht

Rheinberg-Orsoy – POL-WES: Orsoy – Vermutlich Pfefferspray im Bus versprüht Geschädigte gesucht

Rheinberg-Orsoy In der Nacht zu Dienstag versprühten gegen 00.15 Uhr drei Männer (24, 28 und 29 Jahre alt / alle wohnhaft in Orsoy) vermutlich Pfefferspray in einem Bus, der vom Bahnhof Moers nach Orsoy fuhr.

Die drei Tatverdächtigen stiegen in Moers am Bahnhof ein und in Orsoy am Krankenhaus aus.

Die 49-jährige Busfahrerin aus Duisburg klagte über Atembeschwerden und brennende Augen. Drei weitere Fahrgäste (zwei Jungen und ein Mädchen) fuhren bis zur Egerstraße mit. Besonders das Mädchen soll nach dem Einsatz des Pfeffersprays deutlich gehustet haben.

Diese drei Personen werden gebeten, sich bei der Polizei in Rheinberg zu melden.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Rheinberg, Tel.: 02843 / 9276-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

(Quelle: Pressemitteilung Polizei Kreis Wesel)