Stadt Duisburg – 50 Jahre Internationale Kinderbuchausstellung

Stadt Duisburg – 50 Jahre Internationale Kinderbuchausstellung

Duisburger Rotary- und Lions-Clubs unterstützen die IKiBu

Duisburg Die Internationale Kinderbuchausstellung IKiBu feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass haben sich alle Duisburger Rotary- und Lions-Clubs in einer Projektgruppe zusammengeschlossen, um die IKiBu mit verschiedenen Aktionen zu begleiten und zu unterstützen.

Jens Holthoff, Leiter der Kinder- und Jugendbibliothek, freut sich über die neu entstandene Partnerschaft: „Das ist eine sehr wertvolle Unterstützung unserer Arbeit und für unseren Einsatz für die Leseförderung in Duisburg.“

Die erste Aktion der Projektgruppe in Kooperation mit der Stadtbibliothek findet derzeit in Duisburger Grundschulen statt. Elf Schulen aus dem gesamten Stadtgebiet beteiligen sich mit 22 Klassen und insgesamt 515 Schülerinnen und Schülern. Mit Hilfe der Rotary- und Lions-Clubs haben alle Klassen in den letzten Wochen ein Buchpaket erhalten. Die Schülerinnen und Schüler lesen nun bis zu den Sommerferien fünf Bücher, die das IKiBu-Team der Stadtbibliothek ausgewählt hat. Danach entscheiden sie, welches Buch ihnen am besten gefallen hat und gestalten eine kleine Buchbesprechung, die im November während der IKiBu in der Stadtbibliothek ausgestellt wird.

Außerdem ermöglichen die Clubs durch Kostenübernahme zwei Programmhöhepunkte der IKiBu: So wird der bekannte Kinderbuchillustrator und Autor Martin Baltscheit aus Düsseldorf während der IKiBu zu Gast sein. Auch während der Lese-Woche wollen die Clubs tatkräftig helfen, damit die Jubiläums-IKiBu im November zu einem großen bunten Ereignis für Duisburg werden kann.

Foto: Kinder und Lehrerinnen der GGS Böhmerstraße freuen sich über die Buchpakete zur IKiBu-Leseaktion (Foto: Privat)

(Quelle:Pressemitteilung Stadt Duisburg)