Stadt Duisburg – Service der Stadtbibliothek während der Schließung

Stadt Duisburg – Service der Stadtbibliothek während der Schließung

Service der Stadtbibliothek während der Schließung

Duisburg Die Stadtbibliothek muss weiterhin geschlossen bleiben. Viele Angebote stehen ihren Kundinnen und Kunden aber dennoch zur Verfügung.

Wer einen gültigen Bibliotheksausweis hat, kann telefonisch oder per E-Mail Medien bestellen und nach Terminvereinbarung abholen oder per Medienboten nach Hause liefern lassen. Dieser Service ist kostenlos. Die Übergabe der Medien erfolgt kontaktlos und entsprechend der aktuellen Corona-Schutzverordnung. Welche Medien zur Verfügung stehen, kann online im Medienkatalog der Stadtbibliothek eingesehen werden.

Daneben stehen allen Kundinnen und Kunden online zahlreiche Medien zur Nutzung zur Verfügung. In der „Onleihe“ findet sich neben Romanen, Hörbüchern und Sachliteratur auch eine große Auswahl an Zeitschriften. Der PressReader bietet tagesaktuelle Zeitungen in vielen Sprachen aus der ganzen Welt. Kinder werden bei „tigerbooks“ fündig. Schülerinnen und Schüler können in den Datenbanken der Anbieter Munzinger und Brockhaus zu Unterrichtsthemen recherchieren. Der Video Streaming-Dienst „filmfriend“ und Sprachkurse über Rosetta Stone runden das Angebot ab.

Die Gültigkeit der Ausweise, die während der Schließung abgelaufen sind oder noch ablaufen, wird automatisch verlängert. Die Rückgabe von Medien ist nach Terminvereinbarung möglich. Da aber auch die Leihfristen für die Medien, die während der Schließung fällig wurden, großzügig verlängert wurden, ist keine Eile geboten. Informationen über die Gültigkeit des Ausweises und Leihfristen der ausgeliehenen Medien finden sich im Kundenkonto.

Wer keinen Bibliotheksausweis hat, kann sich für den kostenlosen „DigiPass“ anmelden und so die Online-Angebote nutzen. Dieses Angebot wurde nun bis zum Dienstag, 6. April 2021, verlängert.

Ausführliche Informationen zu allen Fragen rund um die Bibliothek sind auf der Internetseite www.stadtbibliothek-duisburg.de zu finden. Für weitere Auskünfte ist die Bibliothek montags bis freitags telefonisch von 10 bis 16 Uhr unter 0203/283-4218 oder per E-Mail unter stadtbibliothek@stadt-duisburg.de zu erreichen.

Zusatzinformationen

Für Bestellungen und Terminvereinbarungen sind die Stadtbibliothek-Mitarbeiter montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr wie folgt erreichbar:

  • Zentralbibliothek Stadtmitte, 0203/283-4212, bestellung-zb@stadt-duisburg.de
  • Bezirksbibliothek Walsum, 0203/4829988, stabi-walsum@stadt-duisburg.de
  • Bezirksbibliothek Hamborn, 0203/283-5373, stabi-hamborn@stadt-duisburg.de
  • Bezirksbibliothek Meiderich, 0203/4499366, stabi-meiderich@stadt-duisburg.de
  • Bezirksbibliothek Homberg-Hochheide, 02066/34650, stabi-homberg-hochheide@stadt-duisburg.de
  • Bezirksbibliothek Rheinhausen, 02065/905-8467, stabi-rheinhausen@stadt-duisburg.de
  • Bezirksbibliothek Buchholz, 0203/283-7284, stabi-buchholz@stadt-duisburg.de

(Quelle: Pressemitteilung Stadt Duisburg)