Stadt Duisburg – Sperrungen und Verkehrseinschränkung in Duisburg

Stadt Duisburg – Sperrungen und Verkehrseinschränkung in Duisburg

Duisburg-Ruhrort: Verkehrseinschränkungen im Bereich der Mercatorinsel  

Duisburg Die Netze Duisburg GmbH führen ab Freitag, 26. März, Stromkabelumlegungen im Bereich Ruhrorter Straße/Mercatorinsel durch. Aus diesem Grund ist die Ein- und Ausfahrt Mercatorinsel gesperrt. Fußgänger und Radfahrer sind nicht betroffen. Für die übrigen Verkehrsteilnehmer werden Umleitungen ausgeschildert.

Die Arbeiten werden voraussichtlich Ende März abgeschlossen.

 

Duisburg-Röttgersbach: Teilsperrung der Oberen Holtener Straße    

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg führen ab Montag, 29. März, Schachtsanierungen auf der Oberen Holtener Straße in Röttgersbach durch. Aus diesem Grund wird die Obere Holtener Straße zwischen dem Kreisverkehr Ziegelhorststraße und der Waldecker Straße zur Einbahnstraße in Fahrtrichtung Kreisverkehr. Fußgänger sind nicht betroffen. Für die übrigen Verkehrsteilnehmer werden Umleitungen ausgeschildert. Auf der Waldecker Straße müssen aus Gründen der Verkehrssicherheit Halteverbote eingerichtet werden.

Die Arbeiten werden voraussichtlich Mitte April abgeschlossen.

 

Duisburg-Overbruch: Vollsperrung der Karlstraße

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg führen ab Donnerstag, 25. März, Kanalanschluss- und Straßenbauarbeiten auf der Karlstraße in Overbruch durch. Aus diesem Grund ist die Karlstraße zwischen Reinholdstraße und Ottostraße voll gesperrt. Fußgänger sind nicht betroffen.

Die Arbeiten werden voraussichtlich Mitte April abgeschlossen.

 

(Quelle : Pressemitteilung Stadt Duisburg)